Griechenland Flüge

Flüge von Deutschland nach Griechenland

Ein Urlaub in Griechenland beginnt so gut wie immer mit dem Flug.

Von Deutschland aus werden die größeren Städte wie Thessaloniki und Athen angeflogen sowie einige der Inseln, darunter Kreta. Es gibt hier zahlreiche Anbieter zwischen denen Sie sich entscheiden können. Eine erste grundsätzliche Entscheidung ist die Wahl einer Billigfluglinie oder einer Topfluglinie, je nachdem ob Sie preisgünstig oder komfortabel fliegen möchten.

Bei den Billigfliegern können Sie zwischen 6 Anbietern auswählen.
Das sind die deutschen Fluglinien Air Berlin, Condor, easyjet, germanwings und TUIfly. Hinzu kommt noch der britische Anbieter BA.

Es sollen hier nur die wichtigsten Anflugziele in Griechenland benannt werden. Alle 6 Fluganbieter fliegen nach Korfu. Thessaloniki wird ebenso mit Ausnahme der Condor von allen angeflogen. Wenn Sie einen Städteurlaub in Athen planen, sollten Sie bei easyjet, germanwings, TUIfly oder BA nach einem Angebot suchen. Condor und Air Berlin sind vor allem für eine Reise nach Kreta zu empfehlen, da sie sowohl Heraklion als auch Chiata ansteuern. Weitere Reiseziele werden von allen Anbietern angeflogen, wobei Air Berlin die umfangreichste Auswahl anbietet.

Wenn Sie mit einer der großen Fluglinien fliegen wollen, haben Sie eine breite Auswahl. Nach Athen fliegen die Lufthansa, Swiss International, Aegean, Austrian Airlines, Alitalia, Air France und Air China. Abflugort in Deutschland sind München und Frankfurt am Main. Flüge nach Thessaloniki bieten die Lufthansa, Swiss International, Austrian Airlines und Aegean an. Nach Korfu können Sie zwischen Swiss International, Aegan und Air France wählen. Die Hahn Air steuert auch Thessaloniki und Korfu an.

Je nach ihren Ansprüchen an Service und Preislage können Sie hier also aus einer breiten Auswahl an Anbietern auswählen, von denen einer ihren Wünschen entsprechen wird.

» Flüge nach Giechenland