Griechenland Reisen

Reisen nach Griechenland – Strände, Kultur und Gastfreundlichkeit

Reisetipps für Griechenland, die Wiege Europas und unserer Kultur



Griechenland, das ist zum einen eine wundervolle Naturlandschaft, zum anderen Sonne, Strand und Meer und nicht zuletzt viel Kultur. Außerdem ist Griechenland das Geburtsland der Olympischen Spiele.

Wir entführen Sie auf diesen Seiten zu den schönsten griechischen Orten und Reisezielen. Wir geben Reisetipps für Athen, beschreiben die Schönheiten der Inseln Kreta, Lesbos, Samos oder Naxos - und vieles mehr. Kurz wir machen Ihnen so richtig Lust auf den nächsten Griechenland-Urlaub.

Die kleineren Inseln wie auch der Süden Kretas sind noch verhältnismäßig unberührt vom Tourismus und somit ideal für einen ruhigen und erholsamen Urlaub, auch zum Wandern und Mountainbiken..

Außerdem geben wir Ihnen hier Tipps zur Reisegestaltung - wo kann man am besten einen Badeurlaub verleben, wo bekommt man viel Kultur zu sehen, wo gibt es Ruhe und Einsamkeit in einsamen Buchten oder wo kann man in Griechenland am besten Skilaufen.

Ob Familienurlaub, Gruppenreise, Aktivurlaub oder Städtereise... kilometerlange Strände, traumhafte Wanderstrecken, interessante Städte, Kultur und historische Stätten sowie eine verlockende Inselwelt sorgen dafür, daß in Griechenland wirklich jeder auf seine Kosten kommt.

 

Griechenland in Zahlen& Fakten

Griechenland weist eine Gesamtfläche von ca. 132.000 qkm auf. Davon entfallen etwa 25.000 qkm auf die ca. 2.000 griechischen Inseln. Die Küstenlänge Griechenlands wartet mit etwa 15.000 km au.

Es befinden sich hier trotz Massentourismus immer wieder Strände, die durchaus viel Ruhe versprechen.

In Griechenland herrscht ein mediterranes Klima. Die Sommermonate sind sehr heiß, wobei dies nicht für den Norden des Landes gilt, denn hier herrschen auch im Sommer teils recht frische Temperaturen.

 

Kultururlaub in Griechenland - Götter, Mythen & Antike

Egal, wo in Griechenland man Urlaub macht: Kulturelle Stätten der Antike, die eine Besichtigung lohnen, sind nie weit entfernt. Als eines der geschichtsträchtigsten Länder der Welt findet sich fast überall ein Museum, eine Kirche, ein historisches Gebäude oder ein sagenumwobener Ort aus der griechischen Mythologie, der auf seine Entdeckung wartet und die Phantasie anregt.

Griechenland, das Land der Mythen und der zwölf Götter. Begeben Sie sich auf eine Reise in die Vergangenheit und entdecken Sie die Ursprünge Europas. Griechenland ist ein facettenreiches und abwechslungsreiches Land, das es wert ist, erkundet zu werden. Wundervolle Wanderwege und zauberhafte Landschaften können an den ungefähr 300 jährlichen Sonnentagen erkundet werden.

 

Sport- und Aktivurlaub, Wanderreisen und -urlaub

Man kann in Griechenland vom Aktivurlaub, bei dem man nur Wanderungen machen kann bis hin zu Mountainbike Touren durch ländliche Gebiete und Berge alles Mögliche für seine sportliche Fitness tun.

Die touristischen Strände auf den Inseln wie auch am griechischen Festland verfügen über ein reichhaltiges Wassersportangebot mit Windsurfen, Parasailing, Wasserski, Tretboot und noch vielen anderen Sportarten.

Auch die Bedingungen zum Tauchen und Schnorcheln sind sehr gut in Griechenland, besonders vor den griechischen Insel. Tauchkurse sind überall zu finden. Das warme und häufig sehr klare hellblaue Wasser laden gerade zu ein, sich darin zu vergnügen und viele Fische zu sehen.

Fischfreunde erfreuen sich an jedem Abend auf fangfrischen Frisch, den man am liebsten einfach gegrillt genießt. Und wer gerne selbst angelt, dem bieten sich Angeltouren an, die teils über mehrere Tage gehen und man sich als Gruppe auf spezielle Fischarten einspielen kann.

 

Organisierte Reisen durch Griechenland

Es gibt zahlreiche Arten organisierter Reisen nach Griechenland wie beispielsweise Pauschalreisen oder geführte Wanderwochen auf Korfu, geführte Trekkingreisen auf Kreta oder Klettern in Argolis.

Eine große Zahl von Reiseveranstalter bieten Busreisen nach Griechenland an. Hier können Sie eine Route genau nach ihren Vorstellungen buchen. Die meisten Busreisen enthalten während des Aufenthalts verschiedene Rundreisen in die Region. Eine Rundreise vom Piräus über Kalambaka, Athen, Delfi und Ägina nach Olympia verschafft Ihnen Einblick in Griechenlands Schätze.

Mit dem Bus und einem kundigen Reiseleiter lernen Sie abwechslungsreiche Landschaften und Sehenswürdigkeiten kennen.

 

Kreuzfahrten durch das Östliche Mittelmeer und Griechenland

Aber auch eine Mittelmeerkreuzfahrt eignet sich, um zahlreiche Inseln und die wichtigsten Anlaufstellen auf dem Festland zu besuchen. Der Seeweg ist einer der schönsten Anreisemöglichkeiten.

Genießen Sie die Fahrt zum Beispiel mit einen der vielen Kreuzfahrtschiffe. Sie können an einem der vielen Hafenstädte von Griechenland eine Reiseroute auswählen und buchen. Der Hafen von Patras zum Beispiel verfügt über 40 Fährrouten zwischen Italien und Griechenland. Die verschiedenen griechischen Inseln lassen sich ebenfalls mit der Fähre erkunden.

 

Ausflüge in das wahre Griechenland

Das Straßennetz ist in ganz Griechenland sehr gut ausgebaut. Ausflüge, auch über weitere Strecken, bieten sich somit an. Und die anschließende Einkehr in eine Taverne oder ein Cafe, als Belohnung für die ganze Familie, ist ein kostengünstiges und leckeres Vergnügen.

 

Mentalität der Griechen

Sie werden schnell merken, dass Griechenland ein Land der Gastfreundlichkeit und Gemütlichkeit ist.

Nicht umsonst ist das Leitmotto der Griechen „σιγά σιγά“ (siga siga = langsam, langsam). Deshalb nicht aufregen, wenn nicht alles sofort funktioniert oder eine Verspätung eintritt.

 

Anreise & Anfahrt

Für die Einreise ins Land aus einem der EU-Länder benötigen Sie lediglich einen gültigen Ausweis oder Reisepass. Ihren Flug können einfach und bequem online buchen oder natürlich auch in einem Reisebüro.

Nur zwei bis drei Flugstunden von Deutschland entfernt, steuern Sie einen der vielen Flughäfen Griechenlands an und genießen unverzüglich nach der Ankunft ihren Aufenthalt.



„Wenn man in Griechenland ankommt, hat man immer ein Gefühl der Heimkehr, auch wenn es der erste Besuch ist.“
(Nicholas Gage - Schriftsteller)