Urlaub auf Samos

Insel Samos – Kunst und Kultur sowie Badestrände auf der griechischen Insel

Die kleine Insel Samos ist ideal für Ihre Ferien geeignet. Sie ist nur 20 Kilometer breit und 45 Kilometer lang. Samos - Stadt ist die Hauptstadt der Insel.
Viele Einwohner leben vom Weinanbau, der in die ganze Welt exportiert wird. Die Insel strahlt einen unglaublichen Charme aus und macht einen Aufenthalt unvergesslich.

Samos-Stadt
Samos-Stadt ist die größte Ortschaft auf der Insel und liegt im Osten. Hier befinden sich bewaldete Hänge, direkt in einer Bucht. Die Ortschaft hat sich in den letzten Jahrzehnten kaum verändert. Hier stehen noch unzählige Herren- und Bürgerhäuser.
An der Hafenpromenade findet das Leben statt, wo viele Cafés, Tavernen und Kneipen stehen. In der Stadt kann ein Besuch in einem Museum sehr interessant werden. hier werden Tongefäße, Skulpturen und andere Gegenstände ausgestellt, die aus der archaischen Zeit stammen.

Karlovassi
Karlovassi ist der zweitgrößte Ort auf der Insel und befindet sich im Nord-Westen. Der Ort hat seinen Ursprung behalten können und ist kaum vom Tourismus betroffen. Im Ortskern gibt es viele Einkaufsmöglichkeiten, Imbissbuden, Tavernen und Cafés.

Pithagorio
Die Hafenstadt Pithagorio liegt nur rund 14 Kilometer von Samos-Stadt entfernt und ist schon seit der Antike bewohnt. Überall gibt es kleine Gassen und Wege und machen damit den Ort malerisch.

Freizeitaktivitäten auf Samos
Auf der Insel Samos können Sie hervorragend wandern. Dabei können unterschiedliche Höhlen besichtigt werden und es laufen einem die unterschiedlichsten Tiere über den Weg.

Strände der Insel Samos
Samos eignet sich durch die herrlichen Strände für einen Badeurlaub mit der ganzen Familie. Es sind zu viele, um alle aufzuzählen und Sie finden sie überall an den Küsten der Insel.